Magnetgenerator

Magnetgeneratoren – Geschichte und Hintergrund.

Der Mythos um den perpetuum-mobile artigen Magnetgeneratoren ist kein Mythos sondern pure Realität. Während Rohstoff Giganten und Energie Lieferanten mit allen Mitteln versuchen Informationen zu unterdrücken und zurück zu halten, sickern danke des Internets mehr und mehr fakten über Freie-Energie durch Magnetgeneratoren durch.

Einer der bekanntesten Entdecker von permanent magnetgeneratoren war Nikola Tesla. Er entwarf schon vor über hundert Jahren verschiedene Geräte (unter anderem auch einen Magnetgenerator) zur erzeugung von Freier-Energie.

Die generelle Funtionsweise von einem solchen Gerät findet ihr in diesem Artikel oder hier :

http://en.wikipedia.org/wiki/Motionless_electromagnetic_generator

Sowie hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/Permanent_magnet_synchronous_generator

Einen Weiteren Interessanten Artikel haben wir hier für euch übersezt.
Magnetische Generatoren sind autonom, was bedeutet,  einmal in ständiger Bewegung hören sie nicht mehr auf Energie zu erzeugen.

Diese Generatoren sind in der Lage tatsächlich elektrische Energie zu generieren. Sobald ein Magnetgenerator einmal gestartet ist, wird er ewig weiterlaufen. Während er sich dreht, erschafft er Elektrizität. Der Vorteil hierbei ist, dass diese Bewegung selbst angetrieben wird.

Diese Generatoren benötigen sehr wenig Energie und sie sind außerhalb Kabelbaum den Großteil ihrer Energie aus Magneten. Da Magnete keine abgase oder schädliche Stoffe produzieren, sind sie die Ideale alternative zu herkömmlichen energie Quellen. Da nur sehr wenig Strom verbraucht wird, bedeutet dies, dass sie sehr effizient sind und in der Lage, enorme Menge an Elektrizität zu produzieren.

Es gibt viele alternative Energiequellen und-technologien die heute verfügbar sind. Solar-und Windenergie zählen hier zu den beliebtesten. Das ist zwar auch gut so, Solar-und Windenergie gibt es jetzt schon seit Jahrzehnten und sind viel als magnetische Generatoren bekannt. Doch nichts desto trotz leiden sie an systemimmanenten Mängel in ihrem Design und ihrer Technologie.

Teslabaupla Anleitung für Freie Energie Runterladen

Magnetgeneratoren jedoch nicht. Sie sind die effizienteste, kostengünstigsteund umweltschonenste Methode Natürlichen, kostenlosen Strom zu erzeugen.

Ein weiterer Vorteil dieser Technologie ist, wie es vielseitig und anpassungsfähig sie ist. Solar-und Windenergie sind in der Regel von den Auswirkungen von Mutter Natur abhängig. Wenn es keine Sonne gibt, kann kein Solarstrom erzeugt werden. Wenn es keinen Wind, drehen sich keine Windräder. Da die Quelle der Kraft für die Magnetfeld-Generatoren in ihnen selbst liegt, ergibt sich dieses Problem hier nicht. Dies  bedeutet im Klartext das ein Magnetgenerator nicht von äußeren umständen abhängig ist und auch nicht durch diese beeinflusst wird.  Sie können in jedem Klima und praktisch in jedem Haus auf der Welt verwendet werden. Ein weiterer Vorteil ist die Skalierbarkeit der Generatoren.

Ein Magnetgenerator erzeugt eine bestimmte Menge Energie, reicht diese nicht aus, kann man ganz einfach einfach einen zweiten oder dritten generator an das system anschliessen.

Eine komplette Liste aller Ergebnisse auf Wikipedia zum Thema Magnetgenerator findet ihr hier : http://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Special%3ASearch&search=magnet+generator

Die Anmeldung zum Patent ist schon mehrfach erfolgt:

http://www.patent-de.com/20021121/DE10152722A1.html

Weitere zu suchen unter: http://www.patent-de.com

Comments are closed.