SolarAnleitung Erfahrungsbericht

 Hier ein kurzer Erfahrungsbericht von Harry zur SolarAnleitung zum Eigenbau einer Solaranlage.

solar-ebook-cover

Strom ist lebensnotwendig. Wo wären wir heute nur ohne Strom? Wir könnten das Licht nicht einschalten, Fernsehen oder am PC spielen. Strom ist allgegenwärtig und damit auch die Kosten. In den letzten Jahren sind die Kosten für Energie stark angestiegen und das wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern.

Die Kosten klettern immer weiter hinauf und schon bald werden die Preise den eigenen Verdienst übersteigen. Schon lange habe ich über Alternativen nachgedacht. Man möchte sich immerhin nicht ewig an die Energiekonzerne binden. Deswegen habe ich mich über Solaranlage informiert. Solaranlagen sind eine wunderbare Alternative zum herkömmlichen Strom aus der Steckdose. Zusätzlich sind sie sogar noch besonders umweltfreundlich und benötigen nicht einmal einen großen Aufwand. Deswegen habe ich mich schon bald für eine Photovoltaik-Anlage entschieden.

Mein Erfahrung mit der SolarAnleitung war gut

Selbstverständlich gibt es auf dem Markt schon viele Angebote von Solaranlage. Anbieter in ganz Deutschland bieten die Paneelen an. Doch schaut man einmal auf die Preise, schreckt man schon bald zurück. Natürlich möchte man Unabhängig sein und etwas für die Umwelt tun, doch so eine hohe Investition war einfach nicht möglich. Selbst, wenn ich das Geld nach einem Jahr wieder herausgeholt hätte, wäre zuerst ein tiefes Loch in der Haushaltskasse entstanden. Ich wollte aber von meinem Plan nicht abweichen und deswegen entschied ich mich, die Aufgabe einfach selber zu übernehmen. Mit Hilfe eines Baukastens von www.SolarAnleitung.com sollte das Solaranlagen selber bauen kein Problem sein.

Der große Vorteil von www.SolarAnleitung.com ist, dass man hier eine sehr gut verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erhält. Ebenso wie die ersten Bauteile für die eigene Anlage. Man muss keine Hunderte von Euros investieren, sondern bekommt hochwertige Technik auch zum kleinen Preis. Genau das hat mich von www.SolarAnleitung.com überzeugt. Ich hab mir ein Do-it-Yourself-Solar-Baukasten bestellt und dieser kam schon nach wenigen Tagen bei mir an. Der Baukasten bestand aus zahlreichen Paneelen und der dazugehörigen Technik. Die Anleitung habe ich mir aufmerksam durchgelesen und im Grunde war es gar nicht schwer. Selbst ich, mit meinen mangelnden Kenntnissen im handwerklichen Bereich, konnte die Solaranlage selber bauen. Im ersten Moment ist es vielleicht noch etwas ungewohnt und man muss oft auf die Anleitung blicken, doch schon bald wird die Arbeit in Fleisch und Blut übergehen.

Ich hab dann gar nicht mehr auf die Anleitung geblickt und dennoch alles fertig bekommen. Hierbei musste ich nicht einmal viele Tage investieren. Innerhalb von wenigen Stunden habe ich die gesamte Solaranlage gebaut. Selbstverständlich konnte ich sie dann auch direkt ans Stromnetz anschließen und ab sofort war ich unabhängig von den großen Stromanbietern. Ein weiterer Vorteil ist, dass ich nicht nur die Kosten für die Paneelen spare, sondern auch die Arbeitskräfte. Diese können bei einem „normalen“ Solaranlagenbau ziemlich teuer sein. Genau hier habe ich keinen Cent bezahlt und hatte sogar noch Spaß beim Einbauen.

Die Solaranleitung funktioniert

Die vielen Vorteile des Baukastens von www.SolarAnleitung.com sprechen für sich. Man kann Unmengen an Geld sparen. Im Normalfall bezahlt man nicht nur die hochwertige Technik, die schnell mehrere Hundert Euro kosten kann, sondern auch das Arbeitsmaterial, die Fachleute und dessen Aufwand. In wenigen Stunden kann man somit über 1000 Euro los sein. Bei www.SolarAnleitung.com ist das nicht der Fall. Ich hab nur einen Bruchteil des Preises bezahlt. Natürlich muss ich mich dabei selber an die Arbeit machen, doch das war es wert.

Die Installation war schnell und einfach und es gab keine Probleme. Ein Punkt hat mich jedoch besonders überzeugt. Es gab eine Art „Starter-Kit“. Dieser Baukasten beinhaltete alles, was man für eine große Fläche von Photovoltaik benötigt. Möchte man aber noch mehr, kann man die Paneelen individuell erweitern. Man benötigt keine hochwertige Technik oder besondere Methoden. In wenigen Sekunden kann man Paneelen hinzufügen. Ein großer Pluspunkt war für mich auch die Umweltfreundlichkeit.

Ich war nicht mehr auf umweltschädliche Stromquellen angewiesen, sondern bekam alle Energie von der Sonne. Gerade weil es in unserer Region immer schön sonnig ist, habe ich keinerlei Probleme. Ich kann so viel Strom verwenden wie ich möchte und muss dabei nicht einmal ein schlechtes Gewissen haben. Jederzeit würde ich mich wieder für eine solche Solaranlage entscheiden. In der Zukunft werde ich damit wohl auch mein Wohnmobil ausstatten und somit auf Reisen Geld sparen. Nebenbei hatte ich in einem Jahr schon die Kosten der Anschaffung wieder heraus und konnte das Geld dann in einen herrlichen Familienurlaub investieren.

Viele Grüße,

Harry

 

Comments (4)

 

  1. […] „herkömmlichen“ Kosten der Paneelen hinzu. Deswegen sparte ich nicht nur bei der eigentlichen Solar-Anlage, sondern auch bei den […]

  2. […] gibt hunderte Erfahrungsberichte zur SolarAnleitung.com im Internet und alle sind positiv. Das sagt eigentlich schon alles über die […]

  3. […] gibt sehr viele positive Erfahrungsberichte zur SolarAnleitung und auch wir haben es […]

  4. […] gibt hunderte Erfahrungsberichte zur SolarAnleitung.com im Internet und alle sind positiv. Das sagt eigentlich schon alles über die […]

Leave a Reply